Startseite Fenster
PDF Drucken E-Mail
Fenster sichern !
Fenster sind ein Schwachpunkt und bei allen Häusern vielfach vorhanden. 85 % der Einbrecher kommen durch die Fenster oder Fenstertüren. Ein ungesichertes Fenster öffnet  ein geübter Einbrecher in 10 - 15 Sekunden.  Grundsätzlich, ist ein gekipptes Fenster  geradezu eine Einladung an den Einbrecher. Mit einem Bolzenschneider, für wenig Geld in jedem Baumarkt zu kaufen, nur ein Schnitt an der Schere und das Fenster ist offen. Abschließbare Griffe allein ohne weitere Sicherungen nützen nichts, die Fenster werden einfach aufgehebelt, ein größer Schraubendreher reicht aus.

Neue moderne Fenster können Sie in verschiedenen einbruchhemmenden Klassen Wk1 bis Wk3 kaufen. Aber  nur mit einer guten Beratung in einem seriösen Fachbetrieb mit angeschlossener sicherer Montage wird daraus auch ein sicheres Fenster. Nehmen wir als Beispiel ein WK2 Fenster: Hier gehört zu einem WK2 Beschlag (Pilzkopfbeschlag) ein einbruchhemmendes Glas(P4A), das Glas besonders gesichert montiert und ein DIN geprüfter abschließbarer Griff. Leider werden häufig nur Fragmente daraus angeboten um einen niedrigen Preis darzustellen. Nachfolgend zeigen wir Ihnen wie Sie vorhandene Fenster einbruchhemmend nachrüsten können. Achtung die Bilder sind der besseren Ansicht wegen unterschiedlich vergrößert. Alle hier gezeigten Sicherungen können Sie bei uns bestellen.

Fenster 1-flügelig

Es genügt nicht nur die Griffseite zu sichern, die Scharnierseite
muss ebenfalls gesichert werden.Für Holz- und Kunststoff-Fenster geeignet. Bei Aluminium-Fenster bitte vorher von uns beraten lassen. Einfache Montage, Einbauanleitung liegt bei.

FO 400, stabiles Basisschloss für nach innen öffnende Fenster anstelle des Fenstergriffs. Verkrallender Stahlriegel. Als FO 500 mit Sperrbügel lieferbar.


FAS97, stabile Automatik-Scharnierseitensicherung.Dreht beim Öffnen des Fensters mit. Entrastung beim Kippen des Fensters mittels Druckleiste, kein Schlüssel notwendig.


 


Fenster 2-flügelig


Für 2-flgl. Fenster bitte das Schloss DFS 95 verwenden. Voraussetzung ist ein Spalt zwischen den Flügeln von 18-48 mm. Auch hier gehören wieder Sicherungen auf der Scharnierseite hinzu. Geeignet für Holz- und Kunststoff-Fenster. Für Aluminium-Fenster lassen Sie sich bitte von uns beraten. Einbauanleitungen liegen bei.
DFS 95 Für Fenster mit Doppelflügel­n gibt es nun eine wirksame Lösung: das VdS-anerkannte Doppelfügelschloss ABUS DFS 95. Durch den massiven Doppel-Schwenkriegel wird eine gleichzeitige Verkrallung mit beiden Fensterflügeln erreicht. Das Ergebnis ist ein besonders hoher Widerstand gegen Aufhebeln: Das Schloss kann mit über 1 Tonne Druck belastet werden. Der komfortable Klickmechanismus erlaubt das Verriegeln ohne Schlüssel. Von innen können Sie auf einen Blick erkennen, ob abgeschlossen ist oder nicht.
FAS97, 2 Stück stabile Automatik-Scharnierseitensicherungen.Drehen beim Öffnen des Fensters mit. Entrastung beim Kippen des Fensters mittels Druckleiste, kein Schlüssel notwendig.

Balkontür



Die Balkontüren sind  sehr gefährdet,
durch das
aufhebeln schafft sich der Einbrecher
auch gleich einen Fluchtweg. Auch hier wieder
nicht nur die Griffseite sondern auch die
Scharnierseite sichern. Für Holz- und
Kunststoff-Fenster geeignet. Für Aluminium-
Fenster lasse Sie sich bitte von uns beraten
FOS 550 Stangenschloss, bietet zusätzlich Schutz gegen unberechtigtes Eindringen in Ihre Räume. Bei der Montage der FOS 550 braucht auf der Griffseite keine weitere Zusatzsicherung angebracht werden. Die optimale Schutzwirkung erreichen Sie, wenn Sie entsprechend der Montage- und Bedienungsanleitung vorgehen.
Stangenset je nach der Höhe des Fensters oder der Tür mit bestellen

FAS97, 2 Stück stabile Automatik-Scharnierseiten-
sicherungen.Drehen beim Öffnen des Fensters mit. Entrastung beim Kippen des Fensters mittels Druckleiste, kein Schlüssel notwendig